Der Snooker Pub ist lediglich für die Heimspiele der Snooker-Oberligamannschaft des RSC Gifhorn, sowie zu Trainingstagen (jeweils nur für Vereinsmitglieder) geöffnet.

Bei Fragen könnt ihr Kontakt aufnehmen über:
Norbert Schmidt: 0151-297 44 59

Christine Seibt: 0152-268 01 38

Mail: info@rsc-gifhorn.de

Facebook: RSC Gifhorn

"Zu Null"

12.01.2020 - Besser konnte es für den RSC am 5. Spieltag der Snooker-Oberliga gar nicht laufen. Mit 8:0 konnte der RSC Gifhorn im heimischen Snooker-Pub die Gäste von SnooBi Hannover besiegen. Dabei wurde nicht ein einziges Frame verloren und mit 55 ein neues High-Break durch Jonas Sprengel für die Saison aufgestellt. Was will man mehr?
Beteiligt an diesem "Zu Null"-Ergebnis waren Bernd Brüggemann, Jan Müller, Heiko Matthies, Jonas Sprengel und Alexander Yefremov.
Am kommenden Spieltag können sich die Gifhorner Snookerfreunde auf ein echtes Highlight freuen. Der RSC empfängt den BF Bremen. Beide Mannschaften sind bislang unbesiegt und kämpfen mit dem SL Magdeburg um den Platz in der Aufstiegsrunde zur 2. Bundesliga.

>> zur Oberliga im Snooker <<

 

>> zum Pressebericht der Aller-Zeitung <<

Jahresauftakt nach Maß

05.01.2020 - Dank eines 5:3-Erfolges über den 1. DSC Hannover III kann der RSC Gifhorn weiterhin von der Aufstiegsrunde zur 2. Bundesliga träumen. Zur Halbzeit sah es beim Stand von 2:2 nach einem engen Spielverlauf aus, gerad da gleich zwei Spiele ohne Framegewinn verloren gingen. Im zweiten Durchgang konnte dann der RSC seiner Favoritenrolle gerecht werden und den 5:3-Sieg auf der Habenseite der Oberliga verbuchen.

 

>> zur Oberliga im Snooker <<

8:0-Erfolg bei BS Braunschweig II

02.12.2019 - Das letzte Match des Jahres gewann der RSC Gifhorn beim BS Braunschweig souverän mit 8:0. Lediglich 2 Frames wurden beim "Jahresabschlussmatch" abgegeben. Jonas Sprengel, Bernd Brüggemann, Jan Müller und Heiko Matthies konnten alle ihre Matches für sich entscheiden und liegen nun auf Rang 2 in der Oberliga.
Die Oberliga scheint sich in dieser Saison zu einer Zweiklassengesellschaft zu entwickeln: Während die Top 4 (SL Magdeburg, RSC Gifhorn, BF Bremen und der 1. DSC Hannover II) lediglich in ein einziges Pünktchen in der Tabelle voneinander trennt, konnten der 1. DSC Hannover III, BS Braunschweig II und SnooBi Hannover noch keinen einzigen Punkt holen.

>> zur Oberliga im Snooker <<

 

>> zum Pressebericht der Aller-Zeitung <<

Remis gegen SL Magdeburg

25.11.2019 - Am 2. Spieltag enpfing der RSC im Snooker Pub den SL Magdeburg. Beide Mannschaften waren nach dem ersten Spieltag (neben BF Bremen) an der Tabellenspitze der Oberliga zu finden. Wenn man das nach einem Spieltag schon sagen kann ;-) stand ein echtes Spitzenspiel auf dem Programm. Der Vergleich konnte dem Wort Spitzenspiel jedoch absolut gerecht werden. Nach der Hinrunde stand es nach Siegen von Jan Müller und Bernd Brüggemann 2:2. Und auch die Rückrunde verlief spannend. Zwei weitere Siege von Bernd und Alexander Yefremov stand eine Niederlage entgegen. Beim Stand von 4:3 für den RSC standen sich nur noch Jan und Rene Rudolph gegenüber. Die Entscheidung viel im letzten Frame und (um es noch spannender zu machen) auf die letzte schwarze Kugel. Hier war der Magdeburger der Glücklichere und sicherte das 4:4-Unentschieden. Ein wenig Schade aus Gifhorner Sicht, aber dennoch ein gerechtes Remis welches die Spannung an der Spitze der Oberliga weiter aufrecht hält.

>> zur Oberliga im Snooker <<

>> zum Pressevorbericht der Gifhorner Rundschau <<

Auftakt nach Maß in die Saison 2019/20 der Snooker Oberliga

06.10.2019 - Zwar sind die Tage des Snooker Pubs gezählt, dennoch startet der RSC Gifhorn mit einer Snookermannschaft in die neue Saison. Und das auch noch erfolgreich: Auf heimischen Boden wurde der DSC Hannover II glatt mit 6:2 besiegt. Dabei gewannan Jonas Sprengel, Jan Müller und Bernd Brüggemann all ihre Spiele.

>> zur Oberliga im Snooker <<

Bericht über den Snooker Pub in der Ausgabe 09/2019 des Stadtmagazins KURT

>> zum Vergrößern bitte auf die Seiten klicken <<

Spielplan für Snooker Oberliga veröffentlicht

21.08.2019 - Der Spielplan der kommenden Saison in der Snooker Oberliga ist veröffentlicht. Saisonbeginn ist der 06.10. und beginnt für den RSC mit einem letzten echten Heimsspiel im Snooker Pub gegen den 1. DSC Hannover III.

 

>> zur Oberliga im Snooker <<

19.08.2019 - Noch nicht einmal einen Monat ist es her, da machte die German Snooker Tour Station in Gifhorn. Nun traf man sich schon wieder im (noch) heimischen Snooker Pub: Dieses mal waren es jedoch "nur" 6 Snookerfreunde. Unter ihnen auch Norbert Schmidt vom RSC und der Gifhorner Christian Neumann.
Für Norbert war nach Niederlagen gegen den Ex-Gifhorner Manfred Germer und Christian Neumann bereits Endstation. Neumann hingegen schaffte es bis ins Finale, wo er Manfred Germer unterlag.

 

>> zu den GST-Turnieren des RSC Gifhorn <<

Richard Wiethoff holt sich den Titel zurück

12.08.2019 - Zum achten mal wurde in diesem Jahr die Stadtmeisterschaft der Stadt Gifhorn im Poolbillard ausgetragen. Die ersten sechs Male gewann Richard Wiethoff, im vergangenen Jahr wurde er dann von Erik Priebe abgelöst. Nun wollte sich Richard den Titel wieder zurückholen.

Nach den Vorrundenturnieren führte Erik nur knapp vor Richard. So war klar: Der von diesen beiden besser platzierte Spieler im Finalturnier würde Stadtmeister 2019 werden. Beide gewannen in diesem Turnier der besten 6 Spieler alle ihre Spiele, so dass im direkten Duell die Meisterschaftsentscheidung fallen musste. Hier zeigte Richard in der Disziplin 10-Ball seine ganze Klasse und gewann das Match, das Turnier, und damit auch den Titel. Gratulation...
Zweiter im Turnier und in der Meisterschaft wurde Erik Priebe vor Manfred Reck.
Die weiteren Plätze belegen Ralf Priebe, Robert Lenz und Sascha Prinzler.

>> zur Stadtmeisterschaft im Pool <<

Seriensieger bei den letzten Vereinsmeisterschaften

05.08.2019 - Am vergangenen Wochenende standen die letzten beiden Vereinsmeisterschaften (des Jahres) des RSC Gifhorn auf dem Programm. Beide male konnten die Seriensieger triumphieren: In seiner Lieblingsdisziplin 8-Ball gewann Erik nun schon zum 6. mal in Folge den Titel. Weiter auf dem Treppchen ist Robert Lenz und Ralf Priebe zu finden. Im Snooker konnte Jan Müller seinen Titel verteidigen. Er konnte sich nun zum 5. mal hintereinander auf der Siegertafel eintragen. Insgesamt kann er sich nun schon zum 10. mal Vereinsmeister nennen. Hinter ihm folgen Jonas Sprengel und Heiko Matthies auf Platz 2 und 3.

 

>> zur Vereinsmeisterschaft im Pool <<

>> zur Vereinsmeisterschaft im Snooker <<

29.07.2019 - Fast exakt ein Jahr nach dem letzten GST trafen sich am vergangenen Samstag wieder 15 Snookerfreunde im Gifhorner Snooker Pub um auch in diesem Jahr Punkte für die German Snooker Tour zu sammeln. Unter den 15 Startern waren auch 5 Gifhorner. Während Norbert Schmidt in einer extrem knappen Vorrunde die Segel streichen musste schied Christian Neumann im 1/8-Finale aus. Im 1/4-Finale mussten dann auch Heiko Matthies und Jan Müller die Segel streichen. Bernd Brüggemann war dann der letzte Gifhorner Vertreter. Er schied knapp gegen den Ex-Gifhorner Manfred Germer. Sieger des letzten GST-Turnieres im Snooker Pub wurde der Magdeburger Robert Gräning.

 

>> zu den GST-Turnieren des RSC Gifhorn <<

Erik Priebe auch Vereinsmeister im 14.1e

27.07.2019 - Nach dem Titel im 10-Ball konnte sich Erik Priebe nun auch in der Königsdiziplin im Pool, dem 14.1e den Titel sichern. Im Finale gegen Ralf Priebe ließ Erik seinem Gegner und Titelverteidiger keine Chance und konnte ein glattes 2:0 einfahren. Damit konnte er die Meisterschaft souverän und ohne Spielverlust für sich entscheiden.

 

>> zur Vereinsmeisterschaft im Pool <<